FRANK WRIGHT Casual Styles mit britischem Understatement

Frank Wright zeigt klassische
Herrenschuhe in moderner Interpretation
Das britische Unternehmen Frank Wright
steht für Tradition und überzeugt seit über einem Jahrhundert mit authentischem
Schuhhandwerk, zeitlosem Stil und Liebe zum Detail. In den 60er Jahren erlangte die Marke
durch die englische Mod-Szene Kultstatus und begeistert damals wie heute mit
ihrer cleanen Designhandschrift. Auch für Herbst und Winter 2014 bleibt das Label seinen Wurzeln treu und verbindet in bester britischer Manier klassische Silhouetten mit modernen
Details.
Die Kollektion bietet eine Vielfalt
lässig-eleganter Modelle, angefangen bei Brogues und Loafers über Desert und Chelsea
Boots bis hin zu verschiedenen Stiefelvarianten. Als Obermaterial finden hochwertiges Echt-
und Wildleder Verwendung. Daneben kommen glänzende Lackleder zum Einsatz.
Akzentfarben wie Blau, Kirsch- und Dunkelrot treffen auf herbstliche Brauntöne. Frank Wright
bietet die Wahl zwischen flachen und kernig-robusten Sohlen mit Absatz. Einige Modelle
verfügen dazu über prägnante Zehen- und Fersenkappen.  
Mir persönlich gefallen die Budapester am besten… das rauchige Braun passt perfekt zum Herbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.