MBFW Berlin

Noch 5 Tage und dann beginnt die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin… und da LeChriss sich zur Zeit in Berlin aufhält, ist er bei diesem wunderbaren Wetter zum Zelt geschlendert und hat ein Foto geschossen… 

Gestern wurde noch das Plakat der MBFW gesichtet und hat einen großen Eindruck hinterlassen…

Und hier noch der Schauenplan

Wroclove + Fanzone

Die letzten Tage war ich mit meinem Bruder in der EM-Stadt
Wroclaw (Breslau) unterwegs, weil wir uns dort das Public-Viewing antun  wollten… Es sind zwar um die 400 km bis nach
Wroclaw, aber trotzdem haben wir mehr als 6 Stunden gebraucht… das haben wir
aber in Kauf genommen, da wir durch Polen reisen wollten…

Am ersten Tag fuhren wir direkt zur Fanzone, die jedoch
geschlossen hatte… Das war aber nicht so schlimm, denn es waren genug Menschen
dort… Wir setzten uns in ein Cafe und beobachteten die Leute… man sah Spanier,
Iren, Deutsche, Italiener, Tschechen und noch viele andere… Alle in deren
Nationalfarben… beste Stimmung…

Am nächsten Tag fand der letzte Spieltag der Gruppe A statt…
der Grund warum wir nach Breslau kamen… vorerst fuhren wir zum Stadion, um mal
zu sehen wie die Stimmung ist… 98% der Leute dort trugen weiß-rot…
Sprechgesänge und Trompeten waren überall zu hören… eine wundervolle Stimmung…

Nach dem Ereignis machten wir uns auf den Weg zur Fanmeile…
schon in der Nähe sah man nur weiß-rot… mit Glück fanden wir einen Parkplatz in
der Nähe… In der Fanzone waren schon viele Menschen, trotzdem mussten wir am
Eingang nicht lange anstehen… leider war die größte Leinwand schon so
überfüllt, dass man dort nicht rankam… aber es gab ja noch 3 andere… Mit der
Zeit kamen immer mehr Fans und schon 2 Stunden vor dem Spiel war es so voll,
dass es keinen Spaß mehr gemacht hat… Es war eher stressig und deshalb verließen
wir die Fanmeile…

Im Groben und Ganzen war es ein sehr spannendes Erlebnis,
aber ein zweites Mal würde ich nicht in eine Fanzone zum Public-Viewing fahren…

Anbei einige Fotos von den Tagen…

New Stuff: Blazer

Da ist er endlich… der neue Blazer in grau… ich hab sooooo lange danach gesucht… vor langer Zeit hab ich mal in der Instyle Men ein Outfit mit einem grauen Sakko gesehen, und seitdem war ich auf der Suche nach einem… 

Vor ein paar Wochen hatte ich einen bei House gefunden, war mir aber unsicher mit dem kauf… also habe ich es sein lassen… wie so oft, habe ich es dann doch noch bereut, dass ich den Blazer nicht mitgenommen hab…

jetzt war ich aber im Einkaufszentrum Kaskada und hab mal bei Pull&Bear vorbei geschaut… ohne nach einem Jacket zu schauen, fand ich den perfekten an der Stange hängen… sofort anprobiert und sofort mitgenommen…

YEAH!!!!

P.S. sorry für die schlechte Quali… das Foto wurde aber schnell aufgenommen…

New Stuff: Pier One Schnürschuhe

Da sind sie endlich… nach langem Suchen habe ich nun endlich die perfekten Schnürschuhe für mich gefunden… ich habe ja schon vor einiger Zeit Schuhe gepostet die mir gefallen haben… aber leider war ich nicht so zufrieden und deswegen wurden diese nicht bestellt… nun nach langem Graben habe ich endlich Schnürschuhe in perfekter Farbe und idealem Absatz (der Absatz sollte nicht zu hoch sein) gefunden…

Ich hoffe, dass die “haltbare” Gummisohle nicht nach einiger Zeit total abgenutzt sein wird…

Der Schuh ist aus feinstem Rauleder…

Darf ich vorstellen: Pier One Schnürschuhe in khaki 

Vivaaaaaaaaaa Coloniaaaaa!!!

Wer braucht schon New York, wenn es Köln gibt… na gut ich sollte mal nicht übertreiben, aber Köln ist eine super Stadt… wenn jemand ein volles Wochenende braucht, dann ab nach Köln…

Den Nachmittag im Rhein-Energie-Stadion verbringen und dabei eine super Atmosphäre verspüren… Einen leckeren Döner auf der Kalker Hauptstraße beim Nimet Grill verspeisen… eine crazy Party auf dem Hohenzollernring erleben… zocken im Giga Center… Hühner kaufen bei KFC… und mit dem Taxi im Kreis fahren…


Danke Köln – Viva Colonia!!!!