HW21: Dr. Martens x JJJJound

Dr. Martens hat sich zum ersten Mal mit JJJJound für eine kompromisslose Zusammenarbeit zusammengetan. Die Vision des ästhetischen Kurators und Markengründers Justin Saunders zwei gegensätzliche Ästhetiken zu schaffen, hat Dr. Martens und JJJJound mit zwei DM’s-Silhouetten umgesetzt. 

Saunders hat sich schon immer zu zeitlosem Design hingezogen gefühlt. Und da nur wenige Schuhmarken so beständig wie Dr. Martens sind, war eine Zusammenarbeit mit JJJJound schon lange geplant. Nun hat JJJJound den Dr. Martens Archie II in dunkelbraunem Crazy Horse-Leder und schwarzem Wyoming-Leder neugestaltet. Der braune Schuh repräsentiert den zeitgenössischen Kreativen und der schwarze Stil den traditionellen Kreativen. 
Beide Modelle werden in der Dr. Martens Fabrik in Wollaston, England von Hand gefertigt und verfügen über die charakteristischen gelben Rahmennähte. Der Wyoming-Schuh steht auf einer smoke V18-Laufsohle, während der braune Crazy Horse Schuh auf einer trans V18-Laufsohle aufgebaut ist. Die beiden Silhouetten sind mit einer eingenähten JJJJound-Lasche, unscheinbaren Ösen, einer Sockeneinlage mit beiden Marken und zusätzlichen braunen und gelben Schnürsenkeln versehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.