Männermagazin: GQ vs Instyle Men

Heute kam mit der Post die neue Ausgabe der GQ (Gentlemen’s Quarter) für den Juni… und da dachte ich mir, mach ich mal einen kleinen Vergleich mit der Instyle Men die seit ende April im Zeitschriftenhandel ist…

GQ (Gentlemen’s Quarter) – Juni 2012

Zwischen den 198 Seiten befinden sich 52 Seiten mit Werbungen
(ja ich habe alle gezählt, hehe)… trotzdem gibt es eine Menge Lesestoff… blättert
man durch das Magazin, fällt einem sofort auf, dass die Mehrheit der Artikel
sich mit Fußball beschäftig… kein Wunder so kurz vor der EM in Polen und der
Ukraine… Schon das Titelblatt weist darauf hin (EM Special – 33 Seiten Fußball
pur)… Erstmalig gibt es die GQ mit vier verschiedenen Titelhelden… Je nach
Auslieferungsgebiet bekommt man Schweinsteiger, Hummels, Neuer oder Götze &
Aogo im Doppelpack…

Nun zum Lesestoff… Neben den Werbungen gibt ein Interview
mit Oliver Bierhoff, der über die Freude erzählt, dass er Fußball zu seinem
Leben machen durfte… auch ein Fotoshooting der wichtigsten Männer des DFB-Teams
gibt es im Heft, Fotograf war Michel Comte…

Außer dem Thema Fußball gibt es ein Interview mit Franz Koch
(F.Koch wurde vor einem Jahr zum CEO von Puma berufen)… dieses Interview fand
während der morgendlichen Joggingrunde an einem Strand der jamaikanischen
Hauptstadt Kingston… es gibt wirklich schlimmeres, hehe… (Ich würde sogar ein
Interview auf Jamaika mit Gewichten an den Füßen machen, hehe)… 

Desweiterem gibt es einen Artikel über den Illustrator Kagan
McLeod und die Preisträger des GQ Care Awards… dies ist recht interessant, denn
hier werden gute Pflegeprodukte gezeigt…
Instyle Men – Frühling/Sommer 2012

Ich muss sagen, auf den ersten Blick sieht man nicht viel
Werbung… auch hier habe ich die Seiten mit Werbung gezählt und es sind 21 von
138… geht also…

Auf dem Titelbild finden wir den Mädchenschwarm Ryan Gosling…
im Inneren erfahren wir auf 6 Seiten wie sich Herr Gosling aus einfachen
Verhältnissen nach ganz oben kämpfte in Hollywood…

Ebenso beinhaltet die Instyle Men ein Fotoshooting von
Thomas Müller mit seiner Ehefrau, und dazu ein Interview was er gerne trägt und
wo er es einkauft…

Wenn sich jemand auf den Weg nach Ibiza macht, für den gibt
es auf einigen Seiten einige Stylingtipps für das Nachtleben…

Nicht nur Stylingtipps für Ibiza gibt es in der Ausgabe,
sondern auch die angesagtesten Lederjacken, Jeanshemden, Sommer-Jakkos und
sonst noch Bekleidungsstücke die in diesem Sommer voll im Trend liegen…
Fazit:
Gegen Langeweile eignet sich die GQ besser als die Instyle Men
aufgrund der vielen Artikel… um sich neue Inpirationen zu holen ist die Instyle
Men, durch die verschiedenen Outfits, ideal…


Hier noch ein paar Bilder der akutellen Ausgaben
GQ
 Instyle Men

Ein Kommentar

  1. Ich finde die GQ ist nicht mehr so gut wie früher! Ich will ja kein Roman lesen sondern eher schauen und unterhalten werden;) da find ich die Instyle besser 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.