Lesestoff: Mario Galla + Glamourgirl

Heute geht’s in den Urlaub… naja kein richtiger Urlaub… ich
fahre nach Rewal (ein Ort an der polnischen Ostsee) und werde dort bis Mitte
August in einem Hotel arbeiten… bevor es aber mit der Arbeit los geht, mache
ich einen Zwischenstopp in Stettin… danach werde ich mit meinem Bruder irgendwo
die EM-Spiele schauen… und nach der Europa Meisterschaft geht es dann los…

Natürlich werde ich so oft wie möglich neue Posts schreiben…
für die „Urlaubszeit“ (ich nenne es so, weil die Arbeit sehr chillig sein wird)
habe ich mir zwei Bücher gekauft, die ich auf dem Balkon beim Bräunen oder am
Strand lesen werde…
Ich habe mich am Samstag in eine Buchhandlung begeben und habe dort
die Kunst/Design/Mode – Ecke durchstöbert… dabei habe ich die Biografie von
Mario Galla entdeckt… (Herr Galla war mir ein Begriff, da ich letztens auf N24
eine spannende Doku über Mode gesehen hab und der Herr seine Kommentare dazu
gab)… schon der Titel der Bio hat mir sehr gefallen und als ich dann noch die Rückenseite
mir durchlas, habe ich mal ins Innere geschaut… die Titel der Kapitel schienen
mir interessant und eine kleine Leseprobe (der Text ist sehr frisch
geschrieben) überzeugten mich das Buch mitzunehmen…

Dann bin ich zu den Regalen mit den Biografien geschlendert,
weil ich nach der Bio von Kate Moss schauen wollte… tja, leider war diese nicht
aufzufinden… aber dafür hab ich dann ein Anderes gefunden… und zwar „Glamourgirl“
von Sara Schätzl… ein kleiner Blick auf die Rückseite und eine weitere
Leseprobe überzeugten mich auch dieses Buch mitzunehmen… der Text hat einen lockeren und unkomplizierten Stil…

Ich kann es kaum erwarten beide Bücher zu lesen… natürlich
gibt es danach ein Fazit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.