WasGeeeht!!! Ein Mode Blog für Männer: Herrenmode und Lifestyle
Donnerstag, 17. September 2020

The North Face: Yellow Icons

Seit Jahrzehnten ist das Gelb von The North Face die Farbe der Wahl für Entdecker rund um den Globus... Von der Spitze des Mt. Everest bis zur Skiszene der 90er Jahre und den Straßen von New York City hat die Farbe die Marke definiert...
Seit 1970 mit der Einführung von Acapulco Gold, fällt die Farbe nicht nur in den Bergen auf, sondern auch beim Geschmack der Käufer aus der Reihe... Die Farbgebung wurde entworfen um herauszustechen und seit ihrer ersten Einführung schmückt das Gelb einige der Icons der Marke... 
So war "Acapulco Gold" die exklusive Farbe des The North Face Schlafsacks von 1971 und der Expedition Parka von 1973 wurde damals in nur zwei Farben angeboten: Acapulco Gold und Navy - mit Acapulco Gold Akzenten...

Die Beziehung der Marke zur Farbe Gelb blühte im Laufe der Jahre auf und wurde zu einem klaren Favoriten bei Sportlern, darunter Schotte Schmidt und Conrad Anker, die über die Farbgebung sagten: "Meine Lieblingsfarbe für Expeditionen ist Gelb - es ist 'Kaffee' für die Augen."
Tim Hamilton, Global Creative Director von The North Face, erklärt: "Es gibt vielleicht keine Farbe, die mehr mit The North Face gleichbedeutend ist als Summit Gold. Sie ermöglicht teils lebensrettende Sichtbarkeit bei Gipfelexpeditionen als auch Schutz und Sicherheit für alle Arten von Entdeckern"
Heute greift die Marke diese ikonische Farbgebung wieder in den The North Face Icons auf und stellt sie für die Straße neu dar... Die helle und kräftige Farbgebung trifft nun auf Klassiker wie die Retro Nuptse Jacke und den Himalaya Daunenparka, die sich perfekt für die Wintermonate eignen.

Montag, 13. April 2020

Schneiders Salzburg - Men Jackets

Der Frühling ist da und was eignet sich mehr für den Übergang als eine schicke, leichte Übergangsjacke... Das österreichische Premium Label SCHNEIDERS Salzburg ist bekannt für hochwertige Mäntel und Herrenjacken und präsentiert auch dieses Jahr wieder eine schöne Auswahl an erstklassigen Designs... Die Traditionsmarke punktet mit bester Qualität, hochwertigen Stoffen sowie Chic im Büro oder in der Freizeit... Ob cooler Blouson mit Stehkragen, extraleichter Kurzmantel oder knallroter Trenchcoat - alle Styles eignen sich wunderbar für den diesjährigen Frühling/Sommer 2020...
Freitag, 21. Februar 2020

The North Face Black Series SS20

The North Face macht mit der Einführung der, erstmals aus dem globalen Design-Team stammenden, Pinnacle City Collection SS20 Black Series, den ersten Schritt in Richtung designorientierte Mode. 

Mit dem Schwerpunkt auf innovativer Technologie, wie dem neuen atmungsaktiven, wasserdichten Materials FUTURELIGHT™ und einem femininen Design-Ansatz, ist die Black Series eine Premium-Kollektion für Vorreiter, die gerne Risiken in ihrer Mode eingehen. 

Unter der Leitung des Head of Global Creative Tim Hamilton, entstand das Konzept für die Black Series aus dem Wunsch heraus, eine Kollektion zu schaffen, die die designorientierte Kultur von The North Face mit starken Einflüssen aus dem Erbe und der Fortschritt der Marke verkörpert. 

Inspiriert durch die The North Face Heritage in den Bergen, repräsentiert die Black Series die technologisch fortschrittlichsten Materialien und Konstruktionen, gepaart mit fantasievollen, modisch progressiven Silhouetten, die dem Urban Explorer eine hyper-minimalistische, moderne Ästhetik bieten. 

"Mit der Black Series haben wir den nächsten Schritt in der Entwicklung von The North Face als eine Marke geschaffen, die es wagt, die Grenzen von Innovation zu sprengen, um zeitlose Designs zu liefern, die ein Leben lang halten", sagte Hamilton. "Bei der Konzeption der Kollektion haben wir uns von der The North Face Archival Library inspirieren lassen, indem wir Stile ausgewählt haben, die in den Bergen entstanden sind, sie zu ihrer puristischen Form destilliert und in zeitlosen Designs neu interpretiert haben. 

Für die Black Series stellte Hamilton ein Team aus verschiedenen Designern mit Erfahrungen von Haute Couture bis hin zu technischer Sportbekleidung zusammen, um Pieces zu kreieren, die man so von The North Face noch nie gesehen hat. 

Ähnlich wie bei den High-Performance Kollektionen von The North Face, die für Bergsteigen, Skifahren und Laufen designt wurden, wollten die Designer eine modisch orientierte Kollektion für Verbraucher entwerfen, die nach durchdachten, gehobenen Designlinien und erstklassigen Materialien suchen und gleichzeitig Funktionalität und Authentizität bewahren wollen. 

Das Team wandte sich speziell zwei Ikonen der Marke zu, um die Kollektion der SS20 Black Series zu entwickeln: die innovative Konstruktion des markenspezifischen Geodesic Doms und die Mountain Light Jacket, eines der beliebtesten und bekanntesten Performance-Pieces der Marke. 

Die Kollektion, die mit einem Fokus auf die weibliche Sicht entworfen wurde, umfasst frauenspezifische Pieces und ultra-feminine Silhouetten sowie geschlechtsneutrale und männliche Pieces. 

Die Mitglieder des globalen Athletenteams von The North Face, Margo Hayes und Matty Hong, sind in der Creative Campaign der Kollektion vertreten, die eine Hommage an die Anfänge der Marke im kalifornischen Yosemite Valley darstellen und zeigen, wie die Natur diese City Collection inspiriert hat.

Die Kollektion ist ab dem 26. Februar erhältlich.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Back to Top

WasGeeeht!!!

WasGeeeht!!!
Ein Mode-Blog für Männer mit Stil und Mut zur Individualität...

Follow by Email

Style of the week

Designed by YEAH!!!design. Powered by Blogger.